nico_lahr Instagram Analytics, Stats, Followers Count.

View the daily Instagram analytics of nico_lahr. Find out full analytics and statistics below.

Nico Lahr🧙🏻‍♂️👻 Engagement Rate: 9.07%

Instagram Engagement Analytics for @nico_lahr per post

Avg. Likes

1.5K

Avg. Comments

34.83

Avg. Engagement

9.07%

Latest Posts

Check out the most recent nico_lahr Instagram photos! Click on any post to find Analytics for it.

Nico Lahr🧙🏻‍♂️👻 Instagram
nico_lahr Instagram

Die Megalithanlage in Mecklenburg, zu der der Teufelsbackofen zählt, entstand zwischen 3500-2800 v. Chr. Neolithische Monumente sind Ausdruck der Kultur und Ideologie neolithischer Gesellschaften. Ihre Entstehung und Funktion gelten als Kennzeichen der sozialen Entwicklung. Die Anlage wurde 1966 von Ewald Schuldt ausgegraben und rekonstruiert. Der verlagerte Deckstein wurde wieder aufgelegt. Die Steine der Umfassung waren mehr oder weniger verlagert, hier wurde die kreisförmige Anordnung wiederhergestellt. Die spärlichen Funde bestanden aus menschlichen Knochen, einem Querschneider und etlichen Scherben von Gefäßen der Einzelgrabkultur.

  • heart
    1.1K Likes
  • heart
    6 Comments
  • engagement
    6.46% Engagement
  • heart
    1.1K
  • heart
    6
  • engagement
    6.46%
Nico Lahr🧙🏻‍♂️👻 Instagram
nico_lahr Instagram

Eine der schönsten Orte in Deutschland ist die naturbelassene Ostsee-Halbinsel Darß. Da es aber schöne Naturbilder ja schon so oft gibt, habe ich hier ein anderes Highlight fotografiert. Wenn man zwischen Wustrow und Ahrenshoop aus das Hohe Ufer oben auf dem Wanderweg oder unten am Strand erreicht, dann fallen einem alte Betonbunker und Betonklötze auf, die zum Teil bereits im Wasser liegen. Die Bunkeranlagen stammen aus der Zeit des Kalten Krieges. Beide Seiten bauten an den Grenzen umfangreiche Beobachtungsanlagen, um Bewegungen des Feindes möglichst früh ausmachen zu können. Im Ostseebad Wustrow wurde zu diesem Zweck in den 50ern die 7. technische Beobachtungskompanie eingerichtet. Das Hohe Ufer bot hervorragende Möglichkeiten zu visuellen Luft- und Seebeobachtung. Kurz vor der Wiedervereinigung begannen bereits Teile der Anlage vom Hohen Ufer abzustürzen. Von der Radarstation sind nur die Betonfundamente und Bunker geblieben.  Zitat: "Die Bunker gehörten zu einer Küstenbeobachtungsstelle der Seestreitkräfte, später Volksmarine der ehem. DDR. Habe dort von 1959 bis 62 als Signalgast gedient. Der kleine Bunker(liegt am weitesten im Wasser beherbergte eine Wärmepeilanlage. (diente uns als Fotolabor).In dem anderen war eine Funkpeilanlage untergebracht. Auf dem Hauptbunker war die Radaranlage auf einem Gittermast. deswegen die Ösen für die Stahlseile zur Halterung des Mastes. In diesem Bunker war auch die Funkstation untergebracht. Für einen Konfliktfall war in diesem Bunker auch Notverpflegung und Sanitäreinrichtungen. Die Bunker wurden errichtet bevor wir auf die Dienststelle kamen. Sind also keine Relikte des 2.WK. Weiter vorgelagert war eine Flakstellung der Küstenbatterie aus dem 2.WK. das haben wir auch nur dadurch erfahren, weil wir am Strand Granaten gefunden haben. Da hat der Munitionsbergungsdienst auf unseren Hinweis tagelang Granaten aus dem Sand gebuddelt…“ Quelle: wowi-42 auf Schatzsucher.de Forum

  • heart
    1.5K Likes
  • heart
    28 Comments
  • engagement
    8.32% Engagement
  • heart
    1.5K
  • heart
    28
  • engagement
    8.32%
Nico Lahr🧙🏻‍♂️👻 Instagram
nico_lahr Instagram

Sich im Wald zu gruseln, ist eigentlich keine große Kunst. Sich im Gespensterwald von Nienhagen zu gruseln, aber schon. Bei strahlendem Sonnenschein ist der Wald an der Ostseeküste in Nienhagen ein wunderschöner Ort. Bei ausgedehnten Spaziergängen trifft man hier auf bizarre, märchenhaft anmutende Bäume und hat einen unmittelbaren Kontakt zur urwüchsigen Natur. Doch wenn der Mond aufgeht oder Nebel aufzieht und sich die großen, dürren Bäume im schummrigen Mondlicht zu unheimlichen Gestalten verwandeln, wird schnell klar, warum dieser Wald Gespensterwald heißt . Neunzig bis 170 Jahre alt sind die Buchen, Eichen und Eschen, die über Jahrzehnte gelernt haben, sich wegzuducken vor Wetter und Wind: den Stamm gekrümmt, die Kronen landeinwärts geneigt, die Äste oft verschlungen verdreht.

  • heart
    1.5K Likes
  • heart
    15 Comments
  • engagement
    8.44% Engagement
  • heart
    1.5K
  • heart
    15
  • engagement
    8.44%
Nico Lahr🧙🏻‍♂️👻 Instagram
nico_lahr Instagram

Sich im Wald zu gruseln, ist eigentlich keine große Kunst. Sich im Gespensterwald von Nienhagen zu gruseln, aber schon. Bei strahlendem Sonnenschein ist der Wald an der Ostseeküste in Nienhagen ein wunderschöner Ort. Bei ausgedehnten Spaziergängen trifft man hier auf bizarre, märchenhaft anmutende Bäume und hat einen unmittelbaren Kontakt zur urwüchsigen Natur. Doch wenn der Mond aufgeht oder Nebel aufzieht und sich die großen, dürren Bäume im schummrigen Mondlicht zu unheimlichen Gestalten verwandeln, wird schnell klar, warum dieser Wald Gespensterwald heißt . Neunzig bis 170 Jahre alt sind die Buchen, Eichen und Eschen, die über Jahrzehnte gelernt haben, sich wegzuducken vor Wetter und Wind: den Stamm gekrümmt, die Kronen landeinwärts geneigt, die Äste oft verschlungen verdreht.

  • heart
    1.5K Likes
  • heart
    21 Comments
  • engagement
    8.66% Engagement
  • heart
    1.5K
  • heart
    21
  • engagement
    8.66%
Nico Lahr🧙🏻‍♂️👻 Instagram
nico_lahr Instagram

Geisterinsel Wustrow 29 Grad, ein beliebter Badestrand an der mecklenburgischen Ostsee. Familien die sich Sonnen, Kinder, die Burgen im Sand bauen… und nur einen Steinwurf entfernt, eine mysteriöse verbotene „Insel“. Was ist an diesem geheimnisvollen Ort einst geschehen? 1933 erwarb die Reichswehr das Gut, in dem bis dahin die Familie von Plessen wohnte und baute es zur größten Ausbildungsstelle der deutschen Flakartillerie aus. Militärische Übungen waren an der Tagesordnung. 1937 befanden sich auf der Halbinsel bereits 180 Gebäude, darunter auch ein Hallenbad, das zu dieser Zeit das modernste Hallenbad Deutschlands war. Am 2. Mai 1945 übergab Stadtkommandant Deckwitz die Insel Wustrow kampflos an die sowjetische Armee. Die Sowjetarmee hatte die militärischen Vorteile von Wustrow erkannt . 1949 wurde die Insel von Zivilisten geräumt und die Sowjetarmee hier stationiert. Man schätzt, dass zeitweise bis zu 3000 Armeeangehörige und deren Familien auf Wustrow weilten. Wustrow wurde durch einen gut gesicherten Zaun von Rerik und der übrigen Welt abgetrennt. Die Kontakte zur Bervölkerung beschränkten sich auf das Notwendigste. Nach der politischen Wende 1989 entspannte sich das Verhältnis zur Bevölkerung. 1993 verließ die Sowjetarmee endgültig die Halbinsel. Viele ehemalige Bewohner hofften nun, nach Wustrow zurückkehren zu können. Doch dafür gibt es etliche Hindernisse. Im Jahr 1998 wurde die Halbinsel Wustrow vom Bund verkauft. Den Zuschlag erhielt unter vielen Bewerbern die Fundus-Gruppe. Die Firma ist auf geschlossene Immobilienfonds und hochpreisige Immobilien wie Hotels, Einkaufscenter und Galerien spezialisiert. Medien zufolge soll der Kaufpreis für Wustrow 7,55 Millionen Euro betragen haben, wobei der Bund noch Millionen für die Beräumung der Munition berappt haben soll. Demnach hätte sich die Fundusgruppe zu Investition von mindestens 45 Millionen Euro verpflichtet. Momentan gibt es keine Pläne zur touristischen Weiterentwicklung der Halbinsel Wustrow. Der  Golfplatz ist schon seit Jahren nicht mehr Bestandteil der Planung und auch die angedachte Ferienanlage wird in nächster Zeit nicht realisiert werden. Übrigens Betreten ist streng verboten.

  • heart
    2.3K Likes
  • heart
    100 Comments
  • engagement
    13.32% Engagement
  • heart
    2.3K
  • heart
    100
  • engagement
    13.32%
Nico Lahr🧙🏻‍♂️👻 Instagram
nico_lahr Instagram

Wie im Märchen: der Blick auf Gössweinstein in der Fränkischen Schweiz

  • heart
    1.3K Likes
  • heart
    28 Comments
  • engagement
    7.66% Engagement
  • heart
    1.3K
  • heart
    28
  • engagement
    7.66%
Nico Lahr🧙🏻‍♂️👻 Instagram
nico_lahr Instagram

Ehe es im Sommer (bzw. Sommer haben wir ja schon, in den nächsten Wochen) jede Menge neues Futter geben wird, möchte ich noch mal alles raus werfen was ich noch so habe. Hier ein paar Bilder vom schönen Frankenberg Eder

  • heart
    1.4K Likes
  • heart
    20 Comments
  • engagement
    7.89% Engagement
  • heart
    1.4K
  • heart
    20
  • engagement
    7.89%
Nico Lahr🧙🏻‍♂️👻 Instagram
nico_lahr Instagram

Lust auf eine Abkühlung? Ein paar Schnee Bilder von diesem Winter

  • heart
    2K Likes
  • heart
    109 Comments
  • engagement
    11.78% Engagement
  • heart
    2K
  • heart
    109
  • engagement
    11.78%
Nico Lahr🧙🏻‍♂️👻 Instagram
nico_lahr Instagram

Wunderschönes Idstein im Taunus

  • heart
    1.4K Likes
  • heart
    20 Comments
  • engagement
    7.79% Engagement
  • heart
    1.4K
  • heart
    20
  • engagement
    7.79%
Nico Lahr🧙🏻‍♂️👻 Instagram
nico_lahr Instagram

Die schöne Jungfer aus Bamberg Eine Mahnung an untreue Männer soll die folgende Geschichte aus Bamberg sein: Eine alte Frau hatte eine Tochter, die in der ganzen Stadt als "die schöne Jungfer Kläre" bekannt war. Ein junger Edelmann schwor ihr ewige Liebe und Treue, und bald nannte man sie nur noch "die schöne Kläre". Der Edelmann hatte jedoch bald genug von ihr und suchte sich ein anderes Mädchen. Kläre starb vor Kummer und wurde auf dem Friedhof zu St. Getreu begraben. Ihre Mutter, die eine Hexe war, verwünschte daraufhin den Edelmann für immer in die Nähe der Tochter. Seither sitzt er als Wetterhahn auf dem Dach und ruft nachts seinen Treueschwur: "Lieb Klärla, lieb Klärla, bin treu!"

  • heart
    1.6K Likes
  • heart
    42 Comments
  • engagement
    9.46% Engagement
  • heart
    1.6K
  • heart
    42
  • engagement
    9.46%
Nico Lahr🧙🏻‍♂️👻 Instagram
nico_lahr Instagram

Das alte Rathaus

  • heart
    1.4K Likes
  • heart
    22 Comments
  • engagement
    7.99% Engagement
  • heart
    1.4K
  • heart
    22
  • engagement
    7.99%
Nico Lahr🧙🏻‍♂️👻 Instagram
nico_lahr Instagram

Die unerlöste weiße Frau In Sagen wird oft erzählt, dass die Schätze in den Bergen der Fränkischen Schweiz streng bewacht werden - etwas von einer Schlange, einem Hund oder sogar einem Drachen. Auch "weiße Frauen" können als Schatzhüterinnen auftreten. Die Frauen sollen sehnsüchtig auf einen Befreier warten, der im Gegenzug von ihnen die Schätze der Grotte bekommen würde. So bewachte eine weiße Frau auch die Höhlen der Riesenburg im Wiesenttalhang. Eines Nachts zur Geisterstunde erschien sie einer älteren Einwohnerin und forderte diese auf, mit ihr zur Höhle zu kommen. Als Belohnung würde die Frau das viele Geld aus der Höhle bekommen. Doch die ängstliche Bewohnerin wollte nicht mitkommen, selbst als die weiße Frau sie ein zweites und ein drittes Mal bat. Nach den zahlreichen Absagen begann das Gespenst zu schluchzen: "Nun muss ich noch weitere einhundert Jahre warten, bis jemand bereit ist, mich von meinem Jammer und meiner Verwünschung zu erlösen!" Seitdem wurde die weiße Frau nicht mehr gesehen. Sie soll noch immer in den Bergen der Fränkischen Schweiz leben und auf einen Befreier warten. ———————————- Wenn ihr auch mal so ein abgespactes Fantasy Shooting der anderen Art haben wollt, meldet euch. Grüße gehen raus an @ann_kathrinwittke als Darstellerin

  • heart
    1.5K Likes
  • heart
    16 Comments
  • engagement
    8.77% Engagement
  • heart
    1.5K
  • heart
    16
  • engagement
    8.77%

FAQ - nico_lahr Instagram Account Stats

Here are some of the frequently asked questions about Nico Lahr🧙🏻‍♂️👻 Instagram Account.

Answer: nico_lahr Instagram account has 17.8K followers.
Answer: Engagement rate of nico_lahr Instagram is 9.07%
Answer: Average likes are about 1.5K per post.
Answer: Average comments are about 34.83 per post.
Answer: Official Nico Lahr🧙🏻‍♂️👻 username Instagram is @nico_lahr